Die Corona Pleite-Welle kommt! Deal

Sofia , Bulgarien

ID:53780

Beschreibung

Eine Pleite-Welle rollt unweigerlich und nicht zu stoppen an.
Der Killer Virus wird weltweit hunderttausende Unternehmen in den Ruin treiben.
Jetzt ist handeln für jeden Unternehmer angesagt.
Bleiben Sie handlungsfähig!
Durch Gründung einer Vorsorge-Vorratsgesellschaft.
Wer nach der Pleite-Welle wieder durchstarten will muss und sollte jetzt handeln und Vorsorge treffen.
"100 tausende Kleinunternehmen sind schon jetzt pleite, sie wissen es nur noch nicht!"

Die Corona-Krise führt zur massenhaften Überschuldung,
dies wiederum zu einer unvermeidbaren Insolvenz-Welle.
Klar ist das die wegbrechenden Umsätze und Einnahmen,
den schon bestehenden Altlastenberg und mit den weiterlaufenden Verbindlichkeiten den Schuldenberg
erheblich anwachsen lassen.

Egal ob nun noch Kredithilfen obendrauf gesattelt werden,
die jetzt in der Krise per Gießkanne ausgeschüttet werden.
Vermutlich werden die kommenden Staats und Länderhilfen zu großen Teilen für eine Rückzahlung gestundet
oder zu teilen auf Tilgung verzichtet.

Trotzdem werden "100 tausende Unternehmen
in Insolvenz gehen müssen"
Viel schlimmer, ohne wieder auf die Beine zu kommen,
lange Jahre vor sich hinsterben.

Alles nur eine Zeitfrage.
KfW-Programme, Staat und Länder werden sicher auf lange Rückzahlungen, Stundungen und Ausfälle vorbereitet sein
oder eingepreist haben.

Doch die bestehenden Lieferanten, Vermieter, laufende Betriebskosten, Mitarbeiter und insbesondere die Altlasten,
aus der Vor-Corona-Zeit werden vor allem klein und Mittelstand
in unzähligen Fällen in den Ruin treiben,
getrieben von der eigenen Überlebensangst

Teilen auf

Ort